Bildimpuls Zeitgenössische Bild-Impulse zum christlichen Glauben
Die Antwort zur Frage
Die Antwort zur Frage
Liebe Leserin, lieber Leser,

Leuchtende Sterne künden überall vom Beginn des Advent. Sie schmücken unsere Dörfer und Städte, erinnern aber auch mahnend, dass Weihnachten nicht mehr fern ist. Dagegen verweist der kleine Glasstern zurückhaltend still auf das Geheimnis von Weihnachten.

Ich wünsche Ihnen eine gute Betrachtung
und besinnliches Ankommen und Gehen im Advent.
Herzliche Grüße,
Ihr Patrik Scherrer
zum Bild-Impuls
Ausstellungshinweis
82. Telgter Krippenausstellung
82. Telgter Krippenausstellung
Was bedeutet es, wenn die christliche Weihnachtsbotschaft mittendrin sein soll? Das zeigen über 100 Künstlerinnen und Künstler in der 82. Telgter Krippenausstellung. Sie haben Gemälde, Skulpturen, Figurenkrippen mit Stall, Kunstinstallationen, Lichtkunst und vieles mehr geschaffen.

bis 22.01.2023 im RELíGIO, Westfälisches Musem für religiöse Kultur, Telgte
mehr Informationen
Textimpuls

Genau wie für das Leben ist für die Kunst "Verstehen" keine Erkenntnis-Kategorie, wir können uns dem Geheimnis immer nur annähern! Aber genau das ist das Wunderbare an Kunst in all ihren Erscheinungen. Deswegen ist dem Genie Albert Einstein zuzustimmen, der einmal formuliert hat: "Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle." In der Kunst können wir uns vom Geheimnis berühren lassen, und damit gleichzeitig immer auch vom Geheimnis schlechthin, von Gott.

 

Klaus Hurz in: Kunst öffnet. Tastversuche und Schlüsselerlebnisse.

Hg. Gaby Bayer-Ortmanns u.a., Regensburg 2021

Ausstellungshinweis
GENESIS
GENESIS
Die multimediale Licht - und Videoinstallation im Kirchenraum St. Ulrich in Regensburg (beim Dom)

Die 25-minütige geniale Videoinstallation GENESIS entführt musikalisch und visuell in eine neue Dimen­sion aus Farben, Licht und Klän­gen – von der Erschaffung des Lichts bis zur Geburt der Pflanzenwelt.

Bis 15. Januar. Begrenzte Besucherzahl pro Aufführung – Ticketbuchung erwünscht!
mehr Informationen
Bildimpuls vor 15 Jahren
Käthe Haase-Kornstein: Frage an Maria
Käthe Haase-Kornstein: Frage an Maria
Die Künstlerin hat eine moderne junge Frau in die biblische Szene gesetzt und damit die Frage an Maria an uns weitergereicht. Was werde ich ihm antworten, wenn er mich in seinen Dienst ruft? Das Bild stellt uns und unsere Verfügbarkeit in Frage. Unsere Offenheit für Anrufe und unsere Bereitschaft ja zu sagen zu dem, was wir als Augabe für uns erkennen, werden uns bereichern und können heilbringend sein - wie bei Maria.
zum Bild-Impuls

Patrik Scherrer, lic. theol.
Giselherstr. 16, 80804 München, Tel.: 0176 202 101 40
Email: scherrer@bildimpuls.de, Web: www.bildimpuls.de

Newsletter abmelden    |    Email im Browser betrachten