Erfahrung des ganz Anderen

„Liturgie muss Raum geben für die Erfahrung des ganz Anderen, darf nicht bruchlos in der Alltagserfahrung aufgehen, muss Ort sein für Mysterium und Erlebnis.“

Thomas Sternberg, in: voll Gott, Kath. Kirchgemeinde Maria Geburt, Aschaffenburg (Hrsg.), Regensburg 2019, S. 37

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.