Echo für den suchenden Menschen

“Die Gegenwartskunst könnte eine Hilfe für die Kirche sein, die Relevanz des Glaubens für die Gegenwart zurück zu erobern. Damit mehr Menschen anzusprechen. Kunst kann ein Echo für den suchenden Menschen schaffen, ähnlich wie es vielleicht manchen Gläubigen im Gottesdienst geht.”

Carmen Matery-Meding, Diözesanbaumeisterin Paderborn,, in “Alte und neue Kunst”, Band 51-2020, S.21

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.